Osdorf

Mehr als 100 Mitglieder auf Hauptversammlung im Heidbarghof – Astrid Brockmann neue „Vize“ des Bürger- und Heimatvereins

Mehr als 100 Mitglieder folgten der Einladung des Vorstands des Bürger- und Heimatvereins Osdorf zur Jahreshauptversammlung in den Heidbarghof. Neben dem Bericht des Vorstands, den Dr. Gerhard Jarms vortrug, standen Vorstandswahlen im Mittelpunkt. Da der langjährige stellvertretende Vorsitzende Erich Becker nicht wieder kandidierte, musste eine Neuwahl stattfinden. Einstimmig gewählt wurde Astrid Brockmann. Auch ein neuer

Veröffentlicht: April 11, 2018 | von: Redaktion

Wildgehege Klövensteen: Auszeichnung und Ausstellung

Eine gute Nachricht für das Wildgehege Klövensteen: Es hat die Auszeichnung “Tiergarten mit Bildungssiegel“ erhalten. Die Zertifizierung in der höchsten Stufe ist bislang einzigartig in Deutschland und das Wildgehege Klövensteen ist die erste Einrichtung, die diese Auszeichnung erhält. Mit dem Abschluss eines umfassenden dreistufigen Zertifizierungsverfahrens des Deutschen Wildgehege Verbandes, unterstützt durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt,

Veröffentlicht: | von: Redaktion

Traditionsverein erhielt einen Mercedes- Vito im Wert von 45.000 Euro – Altona 93 gewinnt den DFB- Integrationspreis

Dass der Hamburger Traditionsverein Altona 93 in die engere Wahl für die Auszeichnung mit dem Integrationspreis des Deutschen Fußball-Bundes und des Generalsponsors Mercedes-Benz kommen würde, war schon seit einigen Tagen bekannt. Nun aber wurde vor dem Fußball-Länderspiel der DFB-Auswahl gegen Brasilien im Axica Kongress- und Tagungszentrum Berlin die Entscheidung bekanntgegeben: Altona 93 erhielt den Hauptpreis,

Veröffentlicht: März 28, 2018 | von: Redaktion

„Der ganze Kiez ein Kiosk“: Große Protestaktion der St.-Pauli-Gastronomen

Unter dem Motto „Der ganze Kiez ein Kiosk“ übten zahlreiche Gastronomen auf St. Pauli am letzten Freitag gemeinschaftlichen Protest: Etliche Bars und Clubs verkauften von 18 bis 19 Uhr, am Spielbudenplatz sogar bis 23 Uhr Alkohol nur über die Fenster. Ihre Läden und auch die Toiletten hielten sie dagegen geschlossen. Initiatoren waren Corny Littmann und

Veröffentlicht: | von: Redaktion

Auszeichnung für das Wildgehege Klövensteen

Der Forst Klövensteen ist mit etwa 580 ha Fläche das größte grüne Naherholungsgebiet Altonas. Nur etwa 18 Kilometer vom Hamburger Stadtkern entfernt, bietet der Forst vielfältige Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten. Eine seiner Hauptattraktionen ist das hamburgweit und überregional bekannte Wildgehege Klövensteen, eine Einrichtung des Bezirksamtes Altona, betrieben von der Abteilung Forst Altona. Das Wildgehege Klövensteen hat

Veröffentlicht: | von: Redaktion
© 2013-2018 | Das Wochenblatt der Elbgemeinden: Schenefelder-Bote – Luruper Nachrichten – Osdorfer Kurier - Webrealisierung: Webagentur J.Wien – 22869 Schenefeld – www.jw-webservice.de